DATENSCHUTZERKLÄRUNG nach der neuen DSGVO

 

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Datenverwendung und -weitergabe

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Kontaktanfrage oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.


Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

 

Einwilligung und Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

 

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

 

Kontaktformular (allgemein)

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Newsletter, E-Mail-Werbung

Mit der Anmeldung zum Newsletter (Autoresponder) oder bei der Nutzung eines unserer Download-Angebote werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt. Dabei holen wir die folgende Einwilligung ein:

„Mit Klicken des Buttons im Newsletter und/oder E-Mail-Werbung stimme ich zu, dass ProApp Agency mir E-Mails mit Infos zu unseren Produkten und Dienstleistungen zusendet. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an proappmarkt@gmail.com oder auf dem Postweg widerrufen. Ferner habe ich die Möglichkeit, durch die Nutzung des Abmelde-Links in jeder Werbe-/oder Newsletter-E-Mail, die ich erhalte, die Einwilligung zu widerrufen.“

Tracking-Maßnahmen:

Öffnungs-Klicks & Link-Klicks innerhalb unserer Newsletter und/oder E-Mail-Werbung werden zu Marketingzwecke getrackt.

Der Versand des Newsletters oder von E-Mail-Werbung erfolgt ausschließlich durch uns. Die Einwilligung zum Empfang unserer E-Mails ist jederzeit per E-Mail an proappmarkt@gmail.com oder auf dem Postweg widerrufbar. Außerdem finden Sie in jeder E-Mail dazu einen Abmelde-Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen können.

Double Opt-In:

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand und evtl. Marketing-Projekte verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Cookies

Verwendung von Cookies  

a)    Allgemein

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details finden Sie unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/.

b)    Einwilligung

Mit der Bestätigung des Einwilligungsbuttons auf der Startseite haben Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt. Die Einwilligung für die Verwendung von Cookies, die nicht zwingend für den Betrieb der Webseite erforderlich sind, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Benutzen Sie hierfür den Widerrufsbutton.  Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website jedoch eingeschränkt sein.

c)    Steuerung nach der Einwilligung

Im Übrigen können Sie Cookies, sofern Sie in deren Verwendung eingewilligt haben, nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie z.B. hier: AllAboutCookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

 

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben.

Unsere Zahlungsabwickler sind:

ThriveCart: https://thrivecartquickstart.com/privacy-policy/

Paypal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev

Stripe: https://stripe.com/de/privacy#translation

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

 

Verwendung von Google Maps

Google-Maps API 

Zur Darstellung unseres Unternehmensstandorts verwenden wir eine Anzeige der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Hierfür wird die Google Static Maps JavaScript API verwendet. Bei der Darstellung werden Daten, inklusive Ihrer IP-Adresse und Ihres Standortes an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „EU-US-Privacy-Shield“-Abkommens und ist beim „EU-US-Privacy-Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Weitere Informationen darüber, wie Google die Daten nutzt und gegebenenfalls weitergibt können Sie der Datenschutzerklärung von Google unter folgendem Link entnehmen: www.google.com/policies/privacy/

Sie können die Erhebung der Daten verhindern, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen Javascript deaktivieren. In diesem Fall kann jedoch die Karte nicht dargestellt werden.



Verwendung von Google-Fonts  

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten benutzen wir externe Schriften von Google-Fonts. Diese werden beim Besuch der Seite von Servern der der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google setzt dabei keine Cookies zur Erbringung des Dienstes. Wir wissen jedoch nicht, ob die IP-Adresse des Endgerätes des Nutzers an Google übertragen und gespeichert wird. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: 

https://policies.google.com/terms?hl=de

 

Cloud-Dienst GOOGLE Drive

Wir verwenden den Cloud-Dienstanbieter Google Drive zum Speichern von kundenspezifischen Daten wie Fotos, Grafiken und anderen "Basisdateien", die als Grundlage für Marketing-und Werbematerial dienen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Drive finden Sie hier:

https://policies.google.com/terms?hl=de

 

Cloud-Dienst Dropbox

Wir verwenden den Cloud-Dienstanbieter Dropbox zum Speichern von kundenspezifischen Daten wie Fotos, Grafiken, Videos und anderen "Basisdateien", die als Grundlage für Marketing-und Werbematerial dienen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Dropbox finden Sie hier:

https://www.dropbox.com/privacy

Cloud-Dienst Amazon Web Services AWS

Wir verwenden den Cloud-Dienstanbieter Amazon Web Services (AWS) zum Speichern von kundenspezifischen Daten wie Fotos, Grafiken, Videos und anderen "Basisdateien", die als Grundlage für Marketing-und Werbematerial dienen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Amazon Web Services (AWS) finden Sie hier:

https://aws.amazon.com/de/compliance/data-privacy-faq/

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

 

 

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) :

 

  1. Die Mindestlaufzeit einer von ProApp Agency entwickelten App beträgt zunächst 2 Jahre ! Danach kann der Klient jederzeit die monatliche Zahlung (Service Abonnement) kündigen. In diesem Fall kommt es zur kompletten Löschung der App aus den App Stores: Google Play und  Apple App Store ! und steht demnach nicht mehr für Endkunden zur Verfügung.

  2. Kommt es zur zeitweiligen Unterbrechung der monatlichen Zahlung (Service Abonnement), behält sich ProApp vor, Teile der App zu deaktivieren, so dass die App als solche zwar noch downloadbar ist, aber in Teilen nicht mehr vollständig funktioniert, bis die Zahlung fortgesetzt wird. In diesem speziellen Fall wird der Klient aber rechtzeitig über den Zustand der Zahlung in Kenntnis gesetzt, so dass der Klient zeitnah reagieren kann.

  3. Kommt es zu längeren Zahlungsaussetzungen, ohne dass der APp-Kunde eine plausible Erklärung für die Aussetzung der Zahlung hat oder wenn mehrmalige Kontaktaufnahmeversuche gescheitert sind, behält sich ProApp vor, die App evtl. zu löschen.

Widerrufsbelehrung für Digitale Produkte:

Bei einigen der von ProApp angebotenen Waren (Videos/Fotos/Grafiken/Logos etc) handelt es sich um sog. Digitale Produkte. Im Vorfeld werden gründliche Überprüfungen des Inhaltes im beiderseitigem Einverständnis von Klient und ProApp durchgeführt. Auch sog. Zwischenschritte ( Briefings ) werden in regelmäßigen Abschnitten  durchgeführt, um die vollständige Zufriedenheit des Kunden im Bezug auf die App sicher zu stellen. Demnach können diese Produkte nach Fertigstellung und Bezahlung nicht mehr "zurückgegeben" werden. 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten: proappmarkt@gmail.com

© 2018  by Pro App Agency